Die 34. Schwangerschaftswoche

Erinnerst du dich doch noch, als du dein Baby das erste Mal gespürt hast? Mittlerweile ist es für dich alltäglich geworden, die Bewegungen deines Kindes zu fühlen. Doch anders als früher, kannst du sogar erraten, wo der Kopf liegt und wo die Füsse. Ist dein Baby schon in der richtigen Position?

Das geht in der 34. Woche in deinem Körper vor

Da die Knochen deines Babys in den letzten Wochen härter werden und wachsen, ist es auf genügend Kalzium angewiesen. Kalzium findest du unter anderem in diesen Lebensmitteln:
  • Milchprodukte
  • Fisch
  • Eier
  • Grünes Gemüse
  • Nüsse

Viele Hebammen empfehlen in den letzten Wochen vor der Geburt täglich eine Dammmassage durchzuführen. Als Damm wird das Gewebe zwischen Damm und After bezeichnet. Da sich dieses bei der Geburt sehr stark dehnt, kommt es häufig zu Rissen und Verletzungen. Darum kann es helfen diesen Bereich vor der Geburt regelmässig zu massieren.

Darauf solltest du achten

Hast du schon deinen Klinkkoffer gepackt? Auch wenn du wohl noch etwas Zeit hast, kannst du dir schon einmal überlegen, was in deinem Klinikkoffer auf keinen Fall fehlen sollte.

33. Schwangerschaftswoche

35 Schwangerschaftswoche