Die Erstausstattung für das Baby - Unsere Checkliste

Ist es bis zum Geburtstermin nicht mehr lange hin? Der Bauch wird grösser und grösser. Bestimmt fragst du dich, welche Besorgungen du für dein Baby zu erledigen hast und bist auf der Suche nach einer Erstausstattungs-Liste.

Plane dein Budget für die Baby Erstausstattung sinnvoll

Unzählige Strampler in der Grösse 56 und mehr als ein Dutzend süsse Baby-Schuhe – All das sammelt sich schnell an, wenn die ersten Anschaffungen für das Baby gemacht werden. 

So süss diese Baby-Sachen im Geschäft auch aussehen: Wirklich sinnvoll sind sie nicht. 

Die meisten Baby wachsen nach wenigen Wochen oder sogar Tagen aus der Grösse 56 heraus.

Baby-Schuhe sind herzallerliebst, aber unnötig, da das Baby seine ersten Schritte erst ab etwa dem 10. Lebensmonat machen wird. 

Zudem planen viele deiner Bekannten, Freunde und Verwandten dein Baby zu beschenken. Darum macht es Sinn dir eine Liste zu machen, was du wirklich brauchst und dein Budget einzuteilen. Wenn du alles für niedliche Strampler ausgibst, bleibt am Ende vielleicht nicht mehr viel Geld übrig für Kinderwagen, Wickeltisch und Co.

 

Wann ist der beste Zeitpunkt für die Besorgungen?

Die meisten Sachen eilen nicht und vieles kannst du auch nach der Geburt noch besorgen.

Wickeltisch, Kinderwagen und Autositz solltest du etwa ab der 20. Schwangerschaftswoche anschaffen, da gerade online die Lieferzeiten lange sein können.

Die Anschaffung der Babykleidung hat Zeit bist zur 34. Schwangerschaftswoche.

Wichtige Hinweise zur Babykleidung

Bei Babykleidung solltest du auf umwelt- und hautfreundliche Textilien achten. 

Die Haut mancher Kinder reagiert sehr empfindlich, darum solltest du darauf achten, dass die Produkte möglichst sanft und chemiefrei sind. 

Achte auch darauf, neue Kleidung vor dem ersten Tragen in der Waschmaschine zu waschen. Das Waschmittel sollte ebenfalls sensitiv und allergikerfreundlich sein. 

Babykleidung - Die Checkliste für den Sommer

Wie viel Babykleidung du kaufst, hängt davon ab, wie viel du waschen kannst. Wenn du 1 bis 2 Mal in der Woche waschen und trocknen kannst, solltest du diese Babykleider-Erstausstattung anschaffen:

Schwangerschaftswochen empfiehlt:

Ein Babypflege-Set, das alles bietet, was Eltern für die liebevolle Pflege ihrer Kleinsten benötigen. 

Die Kleider Checkliste für den Winter

Für den Winter besorgst du die gleichen Kleider, die du auch im Sommer benötigst. 

Für den Winter braucht dein Baby ausserdem:

Weitere Erstausstattung für das Baby

Für das Babyzimmer brauchst du anfangs nicht viel, da Babys häufig in den ersten Monaten im Schlafzimmer der Eltern schlafen.

Beim Babybett hast du Wahl zwischen einer Wiege, einem Gitterbett oder einem Beistellbett, das du direkt neben dein Bett stellst.

Für die Körperpflege deines Babys solltest du auf gute Qualität und Pflegeprodukte mit natürlichen Inhaltsstoffen achten.

Folgende Besorgungen musst du für das Kinderzimmer machen:

Für den Wickeltisch:

Für das Waschen und Pflegen:

Für unterwegs:

Die Ausstattung für das Wochenbett

Still-BHs kaufst du am besten erst nach der Geburt, da du nicht abschätzen kannst, welche Körbchengrösse du haben wirst.

Für die Stillzeit:

Tipps zur Anschaffung

Da Baby sehr schnell wachsen, geben viele Eltern sehr gut erhaltene Babykleidung günstig ab. Darum ist es nicht nötig, alles komplett neu zu kaufen. Die meisten Second Hand Kleider haben sehr gute Qualität.

Stimme dich auch mit deinen Bekannten, Freunden und Verwandten ab, damit es keine doppelten Besorgungen gibt. 

 

Erhalte kostenlos alle wichtigen Checklisten für deine Schwangerschaft in einem übersichtlichen PDF.

    SSW Guide

    Erhalte kostenlos alle wichtigen Checklisten für deine Schwangerschaft in einem übersichtlichen PDF.

    SSW Guide