Bei welchen Symptomen sollte ich in der Schwangerschaft zum Arzt?

Beschwerden sind in einer Schwangerschaft völlig normal und in den allermeisten Fällen glücklicherweise kein Grund zur Sorge. 

Wenn du dich aufgrund bestimmter Symptome wirklich sorgst, solltest du deine Ängste besser mit deinem Arzt und deiner Hebamme besprechen. Denn: Vorsicht ist besser, als Nachsicht. 

Bei manchen Symptomen ist nicht definitiv zu sagen, ob es sich um typische Schwangerschaftsbeschwerden oder um eine auftretende Komplikation handelt. Beispielsweise können Übungswehen, Schwindel oder manchmal auch sehr leichte Blutungen in einer normalen Schwangerschaft auftreten. 

Bei diesen Symptomen solltest du aber umgehend einen Arzt aufsuchen:

  • Starke, plötzlich auftretende Blutungen
  • Starke Schwellungen (Ödeme), die schmerzen und immer grösser werden
  • Heftige Unterleibsschmerzen
  • Schwindel und Kopfschmerzen in Kombination mit Übelkeit und Erbrechen
  • Plötzlich auftretende sehr starke oder stechende Schmerzen
  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Fieber ab 39 Grad Celsius

Dein Schwangerschafts-Guide!

Erhalte kostenlos alle wichtigen Checklisten für deine Schwangerschaft in einem übersichtlichen PDF.

    SSW Guide

    Dein Schwangerschafts-Guide!

    Erhalte kostenlos alle wichtigen Checklisten für deine Schwangerschaft in einem übersichtlichen PDF.

    SSW Guide