Was tun gegen Langeweile in der Schwangerschaft?

Langeweile in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft – und insbesondere bei einer Risikoschwangerschaft – fallen manche Freizeitaktivitäten weg und Langeweile macht sich breit.

Vielleicht wurde vom Arzt Bettruhe verschrieben oder Aktivitäten, wie Bergwandern, Klettern oder andere Sportarten sind nicht mehr sicher.

Was kannst du stattdessen in der Schwangerschaft tun?

Das kannst du in der Schwangerschaft gegen Langeweile tun

Online Shopping

Hast du dir schon Zeit genommen, um die Erstausstattung für das Baby auszusuchen?

Da kommen viele Artikel zusammen und die Suche nimmt einige Zeit in Anspruch. Zeit, die dir bestimmt viel Spass macht, denn sie ist mit Vorfreude und Aufregung verbunden. Endlich kannst du die ersten Kleider für dein Baby besorgen.

Die bestellten Sachen kannst du später sortieren und in den Schrank einräumen.

Zudem kannst du dich online nach Umstandsmode umsehen und und dich gedanklich auf deinen grösser werdenden Bauch vorbereiten.

Interessant für dich

Bestimmt fragst du dich, welche Besorgungen du für dein Baby zu erledigen hast und bist auf der Suche nach einer Erstausstattungs-Liste.

Bücher über die Schwangerschaft lesen

Du kannst ebenfalls online Bücher ausleihen oder direkt kaufen. 

In der Schwangerschaft hast du viel Zeit zu lesen. Und was eignet sich besser, um sich auf ein Leben mit Baby vorzubereiten?

Wenn du keine Leseratte bist, kannst du auch online Podcasts hören, die dir wertvolle Tipps und Informationen rund um die Schwangerschaft und Baby liefern.

Feier eine Babyparty

Dein Partner, deine Mutter oder eine Freundin kann eine Babyparty für dich organisieren.

Die gemeinsame Zeit mit ihnen tut deiner Seele gut und hilft ganz sicher gegen Langeweile.

Du kannst für die Babyparty eine Liste mit Dingen erstellen, die du für deine Baby-Erstausstattung noch brauchst.

Führe ein Schwangerschaftstagebuch

Führe ein Tagebuch speziell für die Zeit deiner Schwangerschaft. Du kannst alles hinein schreiben, was dich bewegt.

Im Tagebuch kannst du deine Gedanken, Wünsche oder Hoffnungen festhalten.

Du kannst auch notieren, wie du dich während der Schwangerschaft fühlst. Wenn du später darin blätterst, wirst du dich an die Gefühle und Stimmungen erinnern. Das macht ein Schwangerschaftstagebuch zu einem wertvollen Schatz.

Lass Fotos von deinem Babybauch machen

Es ist immer ein Wunder, wenn ein Baby im Mutterleib wächst.

Dieses Wunder kannst fotografieren lassen und wunderschöne Erinnerungen an deinen Babybauch sammeln.

Du kannst das Foto-Shooting bei dir Zuhause machen lassen, wenn du das Bett hüten solltest.

Das ist ein besonderes Erlebnis für die werdenden Eltern. Zudem ist es eine wunderschöne Möglichkeit, die Fotos später dem Kind zu zeigen, damit es sieht, wie sehr die Eltern sich auf seine Ankunft freuten.

Fotografiere jede Woche deinen Bauch

Bewundere das Wachstum deines Babys im Schnelldurchlauf, indem du jede Schwangerschaftswoche ein Foto von deinem Babybauch machst.

So kannst du den Fortschritt der Schwangerschaft festhalten.

Dein Partner kann immer an derselben Stelle ein Foto von deinem Bauch machen. Schon nach wenigen Wochen könnt ihr gemeinsam über die ersten Ergebnisse staunen.

Erhalte kostenlos alle wichtigen Checklisten für deine Schwangerschaft in einem übersichtlichen PDF.

    SSW Guide

    Mach einen Gipsabdruck von deinem Schwangerschaftsbauch

    Hier kann deine ganze Familie mithelfen.

    Ein schöner Zeitvertreib ist es auch anschliessend den Gipsabdruck zu bemalen.

    Für einen Gipsabdruck benötigst du:

    • Gipsbinden
    • Farbe zum Bemalen
    • Schere
    • Vaseline
    • Handtücher
    • Lauwarmes Wasser

    Und natürlich ein warmes Zimmer, damit die werdende Mama nicht friert. Im Internet werden solche Gipsabdrücke als Set verkauft. Der Preis ist je nach Material unterschiedlich.

    Mache online einen Kurs für Schwangere

    Im Internet findest du tolle Online Kurse für Schwangerschafts-Yoga oder sogar Geburtsvorbereitungskurse.

    Du kannst deinen Partner oder eine andere Person in die Kurse mit einbinden. So kannst du dich fit halten und dich auf die bevorstehende Geburt vorbereiten.

    Auch interessant

    In der Schwangerschaft ist eine gesunde Ernährung ganz besonders wichtig. Dein Kind benötigt für seine Entwicklung viele Nährstoffe, die es nur dank dir erhält.

    Verbringe Zeit mit deinem Partner

    Du kannst ein romantisches Abendessen mit deinem Partner planen oder gemeinsam ein entspannendes Bad geniessen. Du solltest darauf achten, dass die Wassertemperatur nicht zu warm ist, um das Auftreten frühzeitiger Wehen zu vermeiden. 

    Du kannst auch Sportübungen oder Yoga gemeinsam mit deinem Partner machen. 

    Wenn der Partner wegen der Arbeit nicht viel Zeit mit dir verbringen kann, kannst du vielleicht jemanden aus deiner Familie oder eine gute Freundin um etwas Zeitvertreib gegen deine Langeweile bitten.

    Überblick