Die 25. Schwangerschaftswoche

Bisher konnte dein Baby nach Lust und Laune turnen. Mit seinem fortschreitenden Wachstum wird der Platz immer enger.

Seine Tritte und Bewegungen sind jetzt auch gut von Aussen zu beobachten. Ein toller Moment, wenn auch der werdende Papa sein Kind richtig beobachten kann.

So gross ist dein Baby in der 25. SSW

Fötus in der 25. SSW

In dieser Woche misst dein Baby etwa 34 cm (vom Scheitel zur Sohle) gross und wiegt etwa 800 Gramm.

Jetzt ist dein Baby so gross wie ein Spaghettikürbis.

So entwickelt sich dein Baby in der 25. SSW

  • In dieser Woche entwickelt sich die Bauchspeicheldrüse bei deinem Baby
  • Der Gleichgewichtssinn deines Babys entwickelt sich
  • Dein Baby trainiert seine Reflexe und Bewegungen fleissig weiter
  • Die Grosshirnrinde deines Babys bildet weitere Schichten, welche für die Kontrolle von Bewegungen zuständig sind
  • In der Haut deines Babys bilden sich Kapillargefässe

Das passiert in der 25. Woche in deinem Körper

Dein Baby benötigt sauberes Fruchtwasser, weshalb die Flüssigkeit immer wieder erneuert wird. Das zehrt an deinen Reserven und daher ist es wichtig, dass du ausreichend trinkst – mindestens drei Liter am Tag sollten es schon sein.

Auch weil die Hormone für weichere Schleimhäute sorgen, bist du anfälliger für Blasenentzündungen. Darum kannst du dir mit einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr viel Gutes tun. 

Jede Frau lagert in der Schwangerschaft in Form von Ödemen im Körper Wasser an, weil Flüssigkeiten aus den Gefässen in das umliegende Gewebe gelangen. Arme und Beine können sich schwer anfühlen.

In der Regel sind diese Einlagerungen harmlos. Sollten sie aber plötzlich stark anschwellen, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Hier findest du eine komplette To-Do-Checkliste für deine Schwangerschaft

Mehr erfahren

Wichtiges für die 25. SSW

Du kannst dir jetzt zunutze machen, dass die Bewegungen deines Babys auch von Aussen sichtbar sind. Beteilige deinen Partner aktiv an diesen Erlebnissen. So kannst du die Beziehung zwischen Vater und Kind früh fördern. Ermutige den werdenden Papa mit dem Kind zu sprechen und über deinen Bauch zu streicheln.

24. Schwangerschaftswoche

26. Schwangerschaftswoche

Weitere Beiträge

Überblick